Hier finden Sie freie Stellen und Jobs bei der AWO Thüringen

Die AWO in Thüringen ist ein attraktiver, zuverlässiger und sicherer Arbeitgeber für rund 10.000 Beschäftigte.

Auf dieser Seite finden Sie freie Stellen und Jobs zum Beispiel für Altenpfleger, Pflegefachkräfte, Krankenpfleger, Erzieherinnen, Sozialpädagogen und viele andere soziale Berufe in ganz Thüringen. Mit der Suchfunktion können Sie gezielt nach Stellenangeboten in Ihrer Region suchen oder auch nach einzelnen Berufsgruppen unterscheiden.

Sollte einmal nicht das passende Jobangebot für Sie dabei sein, freuen wir uns auch über Initiativbewerbungen an bewerbung@awo-thueringen.de

Auch wenn Sie sich für eine Ausbildung zum Altenpfleger oder zur Erzieher*in interessieren, finden Sie hier die nötigen Informationen.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen und Sie vielleicht schon bald als neue Kolleg*in begrüßen zu dürfen.

 

Stellenangebot

pädagogische Fachkraft im Bereich stationäre Hilfen zur Erziehung in Erfurt

ArbeitgeberAWO AJS gGmbH
Arbeitgeber-Beschreibung

Die AWO Alten-, Jugend- und Sozialhilfe (AJS) gGmbH ist die größte gemeinnützige Trägergesellschaft der AWO in Thüringen. Ein modernes und professionelles soziales Unternehmen, das soziale Dienstleistungen für Kinder, Jugendliche, Senioren, sozial Schwache und Menschen mit Behinderungen anbietet. Das 1993 gegründete Unternehmen hat heute ca. 5.000 Beschäftigte in über 200 Einrichtungen und sozialen Diensten.

BeschäftigungsartTeilzeit-Vollzeit
Vertragsartunbefristet
EinrichtungJugend- und Sozialhilfeverbund, Erfurt

Sie sind pädagogische Fachkraft und auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung bei einem Arbeitgeber, der attraktive Leistungen und entspannte Teams in seinen Einrichtungen bietet? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Unser Jugendhilfeverbund Erfurt bietet innovative, bedarfsgerechte und differenzierte Hilfsangebote für junge Menschen, Eltern und Familien aus einer Hand. Zur Verstärkung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als pädagogische Fachkraft für den Bereich der stationären Hilfen zur Erziehung. Die Stelle ist unbefristet mit 32-40 Wochenstunden zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • erzieherische Arbeit in einer Wohngruppe mit Kindern/Jugendlichen, die einen schwierigen biografischen Hintergrund haben, entsprechend der Konzeption, Leistungsbeschreibung, der Hilfe- und Erziehungsplanung
  • integrative Betreuung deutscher und unbegleiteter minderjähriger ausländischer Kinder/Jugendlichen
  • Zusammenarbeit mit der Herkunftsfamilie
  • Umsetzung des Hilfeplanes in Zusammenarbeit mit allen am Hilfeprozess Beteiligten
  • Mitarbeit an der Umsetzung und Fortschreibung der Konzeption und Leistungsbeschreibung, Qualitätsentwicklung
  • Kooperation und Vernetzung mit den Einrichtungen und Diensten des Verbundes, Jugendämtern, Schulen, Freizeiteinrichtungen, Psychotherapeuten, anderen sozialen Einrichtungen
  • Wahrnehmung der Fürsorge- und Aufsichtspflicht
  • Übernahme von Aufgaben innerhalb des Teams entsprechend der internen Arbeitsteilung
  • Teilnahme an Dienstberatungen, Supervisionen sowie Fort- und Weiterbildungen
Was wir bieten
  • ein sicheres Arbeitsverhältnis
  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem offenen und kommunikativen Team
  • attraktive Bezahlung nach AWO-DHV-Tarifvertrag
  • jährliche Tarifsteigerungen
  • Zulage für pädagogische Fachkräfte
  • steuerfreie Zulagen für Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeit
  • garantierte jährliche Sonderzahlung
  • Einspringprämie für kurzfristig übernommene Dienste
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Kita-Platz bzw. Pflegeheim-Platz
  • betriebliches Gesundheitsmanagement und betriebsärztliche Betreuung
  • ständige Fort-/ Weiterbildungsmöglichkeiten
  • zahlreiche berufliche Aufstiegschancen
Was Sie mitbringen
  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Erzieher*in bzw. ein abgeschlossenes Studium im Bereich Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Praktische Erfahrungen im Bereich der Heimerziehung, in der Arbeit mit verhaltensauffälligen Kindern/Jugendlichen oder/und im Bereich der Eltern- und Familienarbeit sind von Vorteil.
  • Sie verfügen über Interkulturelle Kompetenz und einschlägige Kenntnisse in asylrechtlichen Verfahren. 
  • Sie haben Erfahrungen in der Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen ausländischen Kindern und Jugendlichen.
  • Eine Zusatzausbildung (z. B. Heilpädagogik, systemische Beratung, Erlebnispädagogik) sowie zielgruppenrelevante Sprachkenntnisse sind von Vorteil.
  • Sie sind bereit, Ihre tägliche Arbeit zu reflektieren und regelmäßig an beruflicher Weiterbildung teilzunehmen.
  • Sie bringen Bereitschaft zur Schichtarbeit mit.
So bewerben Sie sich

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Schul- sowie Arbeitszeugnissen und unter Angabe Ihrer Telefonnummer an den unten stehenden Kontakt. Oder rufen Sie Herrn Werner direkt an - den Rest besprechen wir gemeinsam.

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungen nur unter Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurück gesendet werden können.

Kontakt

Kai Werner

AWO AJS gGmbH
Jugend- und Sozialhilfeverbund Erfurt
Leiter Stationäre Hilfen zur Erziehung
Schillerstraße 54
99096 Erfurt

Tel.: 0361 60214437
E-Mail: werner.kh.ef@awo-thueringen.de

< zurück



Wir empfehlen gute SANO Bewerber unseren Partnern auf SANOsax.de weiter. SANOsax.de - Empfehlung von Bewerbern für Gesundheitswesen, insb. Kliniken, Pflegeeinrichtungen und Pharmaunternehmen in Sachsen, insb. Großraum Dresden, Chemnitz und Leipzig sowie Thüringen, insbes. Erfurt, Gera,Gotha, Weimar