Stellenangebot

Lehrer*innen in Jena

ArbeitgeberAWO Regionalverband Mitte-West-Thüringen e. V.
Arbeitgeber-Beschreibung

Seit 100 Jahren schafft die Arbeit der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Voraussetzungen für ein integriertes Leben in der Gemeinschaft. Unsere Arbeit wird geleitet von den Werten Toleranz, Gleichheit, Solidarität und Mitmenschlichkeit. Unser Ziel ist es, Kinder, Erwachsene, Seniorinnen und Senioren, Menschen mit Migrationshintergrund oder mit Behinderung bei der Teilhabe an der Gesellschaft zu unterstützen. Diese Werte spiegeln sich auch in unserer gelebten Unternehmenskultur wider. Über 2000 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen des AWO Regionalverbandes Mitte-West-Thüringen e. V. wirken im Verbandsgebiet in vielfältigen Einrichtungen. Dazu zählen die Bereiche Gesundheit und Altenpflege, Beratung, Bildung und Jugend, Kindertagesstätten, Migration, Integration und Interkulturelle Öffnung sowie die Verwaltung.

BeschäftigungsartTeilzeit-Vollzeit
Vertragsartunbefristet
EinrichtungFreie Ganztagsschule LEONARDO – Gemeinschaftsschule, Jena

Seit 100 Jahren schafft die Arbeit der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Voraussetzungen für ein integriertes Leben in der Gemeinschaft. Unsere Arbeit wird geleitet von den Werten Toleranz, Gleichheit, Solidarität und Mitmenschlichkeit. Diese spiegeln sich in unserer gelebten Unternehmenskultur wider. Die AWO hat sich als Ziel gestellt, Menschen bei ihrem Leben in der Gesellschaft zu unterstützen, unabhängig davon, ob es sich um Kinder, Erwachsene, Senior*innen, Menschen mit Behinderung oder Menschen mit Migrationshintergrund handelt.

An unserer „Freien Ganztagsschule LEONARDO – Gemeinschaftsschule“ in Jena lernen Schüler*innen in kleinen Klassenstärken von ca. 18 - 20 Lernenden. Effektives Lernen wird durch einen bewusst gestalteten Tagesablauf ermöglicht, der Zeit lässt für individuelle Beratung (das Lernen lernen) und Hilfe bei Lernschwierigkeiten. So wird erfolgreiches Lernen durch individuelles Lerntempo möglich. LEONARDO ist eine gebundene Ganztagsschule von 08:00 - 15:45 Uhr, d. h. weitgehend ohne Hausaufgaben. Stattdessen kann unter Anleitung der Fachlehrer*innen gelernt und geübt werden. Thüringer Lehrpläne als Arbeitsgrundlage sichern staatlich anerkannte Abschlüsse. Derzeit lernen hier ca. 220 Kinder der Klassen 1 - 12. Die LEONARDO-Schule wurde nominiert für die Auswahlrunde um den „Deutschen Schulpreis – spezial“ 2021.

Wir suchen zum 01.08.2021 unbefristet in Teilzeit oder Vollzeit engagierte Lehrer*innen für:

  • Chemie, Biologie, Musik, Physik, Wirtschaft/Recht, Geografie, (Technisches) Werken (vorzugsweise gymnasial, Kombination mit anderen Fächern möglich, max. 25 LWS)
  • Grundschule: Mathematik, Deutsch, Heimat-Sachkunde (+ Viertfach, max. 26 LWS)
  • Förderschule

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft und bereichern Sie unser AWO-Team!

Was wir bieten
  • anspruchsvolle/abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Unternehmen mit sozialer Verantwortung
  • Vergütung nach Tarifvertrag in Anlehnung an TV-L
  • Betriebliche Altersvorsorge & Gesundheitsmanagement
  • flache Hierarchien und ein angenehmes Arbeitsklima
  • Raum für die Entwicklung eigener konzeptioneller Ideen
  • zahlreiche interne und externe Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein innovatives und engagiertes Team
Was Sie mitbringen
  • Erstes, vorzugsweise Zweites Staatsexamen bzw. Abschluss für das Lehramt an Förderschulen/Sonderpädagogik
  • bei Förderschullehrkräften Erfahrung mit Gutachtenerstellung und -fortschreibung
  • Innovationsbereitschaft, Ideenvielfalt und Engagement
  • Begeisterung für reformpädagogische Konzepte
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Teamgeist, Kommunikationsfähigkeit und Engagement
So bewerben Sie sich

Wir freuen uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Stellenausschreibung Nr. 19/2021 an den unten stehenden Kontakt.

Kontakt

AWO Regionalverband Mitte-West-Thüringen e. V.

Soproner Straße 1b
99427 Weimar

Tel.: 03643 2499650
E-Mail: bewerbung@awo-mittewest-thueringen.de

< zurück