Stellenangebot

Erzieher*in in Neustadt an der Orla

ArbeitgeberAWO-Sozialmanagement gGmbH Saale-Orla-Kreis
Arbeitgeber-Beschreibung

Die AWO-Sozialmanagement gGmbH Saale-Orla-Kreis wurde im Jahr 2001 als Tochtergesellschaft des AWO-Kreisverband Saale-Orla e.V. gegründet. Zum Leistungsspektrum gehören neben Kindertagesstätten, Pflege- und Wohnheimen, stationären Jugendhilfeeinrichtungen und Tagesstätten für psychisch kranken Menschen auch ein ambulanter Pflegedienst, zwei Praxen für Physio-, Ergotherapie und Logopädie sowie die Schloss-Schule in Neustadt an der Orla.

BeschäftigungsartTeilzeit
Vertragsartunbefristet
EinrichtungSchloss-Schule, Neustadt an der Orla

Die Thüringer Gemeinschaftsschule für die Klassen 1-12 der Arbeiterwohlfahrt im Saale-Orla-Kreis betreibt im Schloss in Neustadt an der Orla eine Schule mit einem besonderen pädagogischen Konzept. Der Grundschulbereich wird zur Sicherung des konzeptionellen Ansatzes mit einem angeschlossenen Hort im Sinne einer Ganztagsbetreuung betrieben. Grundlagen des Konzeptes bilden die Stundentafeln des Freistaates Thüringen und die Lehrpläne der entsprechenden Schularten und Klassenstufen.

Zur Erweiterung unseres Teams in der Schloss-Schule in Neustadt an der Orla suchen wir ab sofort Sie. Die Einstellung erfolgt unbefristet und hat einen Umfang von 30 bis 32 Wochenstunden. 

Aufgaben

  • Bildung, Erziehung und Betreuung von Schülern der 1. Klasse entsprechend der Struktur der Klasse unter Berücksichtigung der Inhalte der pädagogischen Konzeption der Schule
  • Pädagogische Verantwortung, Wahrnehmung der Fürsorge- und Aufsichtspflicht
  • Umsetzung der Inklusion in der Jahrgangsmischung
  • Übernahme von kleinen Lernsequenzen im Rahmen der Hortlehrertätigkeit
  • Zusammenarbeit mit den Eltern 
Was wir bieten
  • leistungsgerechte Vergütung nach DHV Vergütungsgruppe 6a
Was Sie mitbringen
  • staatlich anerkannte/r Erzieher/in, Lehrer/in
  • überdurchschnittliches Engagement bei der Arbeit mit Kindern 
  • Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen sowie Geduld
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Weiterbildungen
  • selbständiges Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein
  • Nachweis der Erstbelehrung durch Gesundheitsamt, Impfung Hepatitis A, Grund- 
  • immunisierung (Mumps, Masern, Röteln, Keuchhusten, Windpocken)
So bewerben Sie sich

Eine schriftliche aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an den unten stehenden Kontakt.

Kontakt

AWO-Sozialmanagement gGmbH Saale-Orla-Kreis

Personalabteilung - Herr Eggers
Schlettweiner Steig 5
07381 Pößneck

Tel.: 03647 42590
E-Mail: bewerbung@awo-sok.de

< zurück