Stellenangebot

Sozialpädagog*in der Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle in Bad Salzungen

ArbeitgeberAWO Landesverband Thüringen e. V.
Arbeitgeber-Beschreibung

Die Arbeiterwohlfahrt ist einer der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege, die in Thüringen in der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege organisiert sind. Die AWO Thüringen hat rund 10.700 Mitglieder und etwa 10.000 Beschäftigte. Ein wesentliches Kennzeichen ist dabei unsere föderale Struktur. Im Landesverband sind 19 Kreis- und Regionalverbände organisiert, die weitgehend selbstständig arbeiten.

Die AWO Thüringen vereint ehrenamtliche Verbandstätigkeit mit professioneller Sozialarbeit und sozialem Unternehmertum. Unter unserem Dach sind ehrenamtliche Initiativen wie Begegnungsstätten oder Selbsthilfegruppen genauso zu finden wie große soziale Einrichtungen und komplexe Hilfsangebote.

BeschäftigungsartTeilzeit-Vollzeit
Vertragsartunbefristet
EinrichtungErziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle, Bad Salzungen

Für unsere Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle in Bad Salzungen suchen wir Sie ab sofort als Sozialpädagog*in. Die Stelle ist unbefristet und kann in Vollzeit oder Teilzeit ausgeführt werden.

Ihre Aufgaben

  • Beratung zur Stärkung der Erziehungskompetenz ratsuchender Eltern
  • Durchführung von einzel- und gruppentherapeutischer Arbeit mit Kindern
  • Anbieten von Hilfe zur Selbsthilfe gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und Richtlinien
  • Stärkung der Autonomie und Verantwortungsfähigkeit der Klient*innen
  • Unterstützungs- und Krisenmanagement
Was wir bieten
  • leistungsgerechte Vergütung nach AWO Tarifvertrag zuzüglich Sonderzahlung
  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Arbeit in einem Unternehmen, dass durch seine familienbewusste Personalpolitik eine Auszeichnung erhalten hat
  • ständige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Teilnahme an Supervision
Was Sie mitbringen
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialpädagog*in oder einen vergleichbaren Bachelor- bzw. Masterabschluss.
  • Idealerweise haben Sie eine therapeutische Zusatzqualifikation bzw. sind bereit, diese zu erwerben.
  • Sie sind verantwortungsbewusst und verfügen über sehr gute kommunikative Fähigkeiten.
  • Sie besitzen gute EDV-Kenntnisse.
  • Sie sind zur Teilnahme an Fortbildungen und Supervision bereit und identifizieren sich mit den Zielen der AWO.
So bewerben Sie sich

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Telefonnummer und E-Mail-Adresse an den unten stehenden Kontakt.

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungen nur unter Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurückgesendet werden können.

Kontakt

Susanne Dornaus-Bätzel - AWO Landesverband Thüringen e. V.

Juri-Gagarin-Ring 160
99084 Erfurt

Tel.: 0361 21031-145
E-Mail: dornaus-baetzel@awo-thueringen.de

< zurück