Stellenangebot

sozialpädagogische Fachkraft als Mitarbeiter*in im Bundesprojekt „Respekt Coach“ in Sonneberg

ArbeitgeberAWO Kreisverband Sonneberg e. V.
Arbeitgeber-Beschreibung

Im AWO Kreisverband Sonneberg e.V. sind 14 Ortsvereine mit 950 Mitgliedern organisiert. Als Mitgliederverband und soziales Dienstleistungsunternehmen bieten wir qualifizierte Hilfen für jedes Lebensalter und unterschiedliche soziale Probleme.

BeschäftigungsartVollzeit
Vertragsartzeitlich begrenzt mit Übernahmeoption
EinrichtungAWO Kreisverband Sonneberg e. V., Sonneberg

Ab sofort suchen wir Sie als Mitarbeiter*in im Bundesprojekt „Respekt Coach“ am Standort des Jugendmigrationsdienstes in Sonneberg. Das Arbeitsverhältnis hat einen Umfang von 40 Wochenstunden undist vorerst befristet bis zum 31.12.2019. Es besteht die Option der Weiterbeschäftigung bei positiver Zusage des Fördermittelgebers.

Ihre Aufgaben

  • Erstellung eines Präventionskonzeptes im Bereich der Primärprävention in Zusammenarbeit mit der Regelschule und weiteren Kooperationspartnern
  • Initiierung bzw. Teilnahme an Netzwerktreffen der beteiligten Akteure im Präventionskontext
  • Individuelle Beratung und Begleitung
  • Initiierung von Gruppenangeboten an der Regelschule zu ausgesuchten Themen inkl. Auswahl fachlich geeigneter Träger der politischen Bildung bzw. der Extremismusprävention und Abstimmung des Schulungsformates bzw. Angebotes
Was wir bieten
  • Vergütung nach AWO-DHV-Tarifvertrag
  • Einmalige Zuwendung (Weihnachtsgeld)
  • Regelmäßige Supervision und Fortbildungen
  • Zusammenarbeit in einem guten Team mit regelmäßigen Teamsitzungen
Was Sie mitbringen
  • Sozialpädagogische Fachkräfte
    • mit (Fach-)Hochschulabschluss aus dem Bereich der Sozialen Arbeit, der Sozialpädagogik oder einem verwandten Bereich mit vergleichbaren Inhalten oder
    • einer vergleichbaren Qualifikation, z. B. nachweisbare langjährige Erfahrung im pädagogischen Bereich, vorzugsweise mit der Zielgruppe des § 13 SGB VIII, oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im Bereich der Sozialen Arbeit, der Sozialpädagogik oder einem verwandten Bereich
  • Fachkenntnisse und Erfahrungen in folgenden Bereichen:
    • Methoden der Sozialen Arbeit: Einzelfallarbeit, soziale Gruppenarbeit, Netzwerk- und Sozialraumarbeit
    • Interkulturelle Kompetenz
    • Kenntnisse über schulische und betriebliche Ausbildungssysteme/Ausbildungsgänge
  • ein hohes Maß an Organisationsvermögen und Flexibilität
  • Freude an einer selbständigen und verantwortungsbewussten Tätigkeit
  • sicherer Umgang mit PC- und Office-Anwendungen
  • Führerschein und PKW
So bewerben Sie sich

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte schriftlich oder per Mail (nur PDF-Dokumente) an den unten stehenden Kontakt.

Kontakt

AWO Kreisverband Sonneberg e. V.

Geschäftsführer Falk Bohl
Otto-Engert-Straße 2
98724 Neuhaus am Rennweg

Tel.: 03679 756510
E-Mail: falk.bohl@awo-thueringen.de
Web: www.awo-sonneberg.de

< zurück