Stellenangebot

Referent*in für Jugendbildungsarbeit in Erfurt

ArbeitgeberLandesjugendwerk der AWO Thüringen
BeschäftigungsartTeilzeit
Vertragsartzeitlich begrenzt
EinrichtungLandesjugendwerk der AWO Thüringen, Erfurt

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Referent*in für Jugendbildungsarbeit im Projekt „K.ALLE. Kultur des Zusammenlebens mit ALLEn“ für 30 Wochenstunden in unserer Geschäftsstelle in Erfurt. Die Stelle ist zunächst befristet bis 31.12.2021.

In einer Gesellschaft von Menschen mit vielfältigen Lebensentwürfen, Weltanschauungen, kulturellen und sozialen Hintergründen braucht es eine aktive Auseinandersetzung und Aushandeln auf dem Weg für ein gutes und schönes Leben für alle. Die Veranstaltungen von K.ALLE drehen sich um die großen Fragen: "Wie wollen wir miteinander leben? Wie kann ich mitgestalten?"

Es erwarten Sie folgende Aufgaben

Bildungsarbeit

  • Konzipieren und Durchführen von partizipativen Seminaren und Projektwochen mit Teilnehmenden aus AWO Ortsjugendwerken, Offenen Jugendhäusern, Heimeinrichtungen, (Berufs-) Schulen und Bildungsträgern, Vereinen und Initiativen im ländlichen Raum in ganz Thüringen
  • Internationale Jugendarbeit mit Organisation & Durchführung von internationalen Jugendbegegnungen und Trainings für ehren- und hauptamtliche Fachkräfte in der Jugendarbeit
  • Arbeit mit Ehrenamtlichen (bedürfnisgerecht ausbilden, koordinieren, begleiten) sowie Anleiten von Praktikant*innen und BFDler*innen

Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit

  • Netzwerkarbeit in politischen Gremien und Fachgruppen auf Thüringer und bundesweiter Ebene unseres Trägers (AWO)
  • Öffentlichkeitsarbeit: Erstellen von Flyern und Plakaten; Nutzung von aktuellen Social Media Kanälen wie Instagram, Facebook; Webseitengestaltung

Rahmenbedingungen und Verwaltung

  • Erarbeitung von Konzepten und Konzeptanträgen
  • Fördermittelakquise auf lokaler, regionaler und europäischer Ebene
  • Erstellen der Verwendungsnachweise
  • Verwaltungstätigkeiten mit Nutzung von Systemen des Dokumentenmanagements wie D3, adsys
Was wir bieten
  • attraktive Vergütung nach AWO-DHV-Tarif mit den üblichen Sozialleistungen
  • eine abwechslungsreiche, spannende Tätigkeit in einem engagierten Team
Was Sie mitbringen
  • einen Fachhochschul- oder Hochschulabschluss gemäß Fachkräftegebot
  • Fach- und Methodenkenntnis in der Jugendarbeit und Jugendverbandsarbeit im ländlichen Raum sowie in der internationalen Jugendarbeit
  • Motivation, in Thüringen und darüber hinaus unterwegs zu sein
  • Teamfähigkeit, Engagement, Fähigkeit zu Vernetzung, interkulturelle Kompetenzen
  • eigenverantwortliches Arbeiten und Kommunikationsfähigkeit
  • Kenntnisse in Öffentlichkeitsarbeit
  • PkW-Führerschein
So bewerben Sie sich

Wir bitten um Zusendung einer aussagefähigen Bewerbung bis zum 06.08.2019, gern per Mail an melanie.morawa@awo-thueringen.de (Anhänge bis max. 5 MB).

Die Gespräche finden am 14.08.2019 in unserer Geschäftsstelle in Erfurt, Juri-Gagarin-Ring 68/70 statt.

Kontakt

Melanie Morawa

Landesjugendwerk der AWO Thüringen
Juri-Gagarin-Ring 68-70
99084 Erfurt

Tel.: 0361 66345306
E-Mail: melanie.morawa@awo-thueringen.de
Web: www.jw-zukunft.de

< zurück