Stellenangebot

Referent*in für ehrenamtliche Arbeit in Erfurt

ArbeitgeberAWO Landesverband Thüringen e. V.
Arbeitgeber-Beschreibung

Die Arbeiterwohlfahrt ist einer der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege, die in Thüringen in der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege organisiert sind. Die AWO Thüringen hat rund 10.700 Mitglieder und etwa 10.000 Beschäftigte. Ein wesentliches Kennzeichen ist dabei unsere föderale Struktur. Im Landesverband sind 18 Kreis- und Regionalverbände organisiert, die weitgehend selbstständig arbeiten.

Die AWO Thüringen vereint ehrenamtliche Verbandstätigkeit mit professioneller Sozialarbeit und sozialem Unternehmertum. Unter unserem Dach sind ehrenamtliche Initiativen wie Begegnungsstätten oder Selbsthilfegruppen genauso zu finden wie große soziale Einrichtungen und komplexe Hilfsangebote.

BeschäftigungsartVollzeit
Vertragsartzeitlich begrenzt
EinrichtungGeschäftsstelle AWO Landesverband Thüringen, Erfurt

In der Geschäftsstelle des AWO Landesverband Thüringen e. V. ist zum 01.02.2020 die Position als Referent*in für ehrenamtliche Arbeit zu besetzen.  Die Stelle hat einen Umfang von 40 Wochenstunden und ist zunächst auf 5 Jahre befristet.

Ihre Aufgaben

  • Aktivierung und Förderung ehrenamtlichen Engagements in Zusammenarbeit mit den AWO Ortsvereinen, Einrichtungen, Fördervereinen und Diensten des Verbandes sowie im Rahmen von Projekten
  • Aufbau und Etablierung von Freiwilligenmanagement in der Organisation
  • Entwicklung neuer Formen ehrenamtlicher Arbeit sowie Strategien zur Gewinnung, Unterstützung und Begleitung ehrenamtlich Engagierter
  • Situationsanalyse (ehrenamtlich Tätige, vorhandene Ressourcen, Bedarfe, Akteure in der Region) und Dokumentation
  • Entwicklung und Umsetzung konzeptioneller Ansätze zur Aktivierung ehrenamtlichen Engagements 
  • Abstimmung mit den Gremien des Landesverbandes, der Kreisverbände und Ortsvereine sowie mit den Einrichtungsleitungen
  • Anpassung der Konzepte an einrichtungsspezifische Rahmenbedingungen
  • Kooperation mit Partnern (Freiwilligenagenturen, Schulen, Kommunen, Vereinen) und Aufbau von Netzwerken
  • Veranstaltungsplanung (z. B. Erfahrungsaustausche, Netzwerkarbeit mit lokalen und regionalen Multiplikatoren, Messeauftritte, Fortbildungsangebote)
  • Fördermittelberatung, Fördermittelakquise und -vergabe, Haushaltsplanung und Prüfung von Verwendungsnachweisen
Was wir bieten
  • leistungsgerechte Vergütung nach AWO-DHV-Tarifvertrag
  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit auf einem attraktiven Arbeitsplatz
  • die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge sowie Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung und betriebsärztliche Betreuung
  • zielgerichtete Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Was Sie mitbringen
  • Bachelor oder Masterabschluss im Bereich Soziale Arbeit oder eine vereinbare Qualifikation
  • Kenntnisse im verbands- und sozialpolitischen Bereich
  • Kenntnisse im Freiwilligenmanagement, Projektmanagement und einer strategischen Planung
  • eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Weiterbildungen
  • Identifikation mit den Zielen der AWO
  • Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
So bewerben Sie sich

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an den unten stehenden Kontakt.

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungen nur unter Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurück gesendet werden können.

Kontakt

Sandra Lieder

AWO Landesverband Thüringen e. V.
Juri-Gagarin-Ring 160
99084 Erfurt

Tel.: 0361 21031146
E-Mail: sandra.lieder@awo-thueringen.de

< zurück