Stellenangebot

Projektleitung Quartiersmanagement in Triptis

ArbeitgeberAWO-Sozialmanagement gGmbH Saale-Orla-Kreis
Arbeitgeber-Beschreibung

Die AWO-Sozialmanagement gGmbH Saale-Orla-Kreis wurde im Jahr 2001 als Tochtergesellschaft des AWO-Kreisverband Saale-Orla e.V. gegründet. Zum Leistungsspektrum gehören neben Kindertagesstätten, Pflege- und Wohnheimen, stationären Jugendhilfeeinrichtungen und Tagesstätten für psychisch kranken Menschen auch ein ambulanter Pflegedienst, zwei Praxen für Physio-, Ergotherapie und Logopädie sowie die Schloss-Schule in Neustadt an der Orla.

BeschäftigungsartTeilzeit
Vertragsartzeitlich begrenzt mit Übernahmeoption
EinrichtungQuartiersmanagement, Triptis

In Triptis suchen wir Sie ab 01.07.2020 als Projektleiter*in für das Quartiersmanagement. Die Stelle hat einen Umfang von 30 Wochenstunden und ist projektbedingt zunächst bis 30.06.2023 befristet.

Es erwarten Sie folgende Aufgaben

  • Ermittlung und Analyse von Bedarfen und Ressourcen in einem Quartier; Sammlung/Aufbereitung von sozialräumlichen Daten
  • Überwachung und Weiterentwicklung der Quartiersarbeit; Steuerung aller Quartiersentwicklungsmaßnahmen inkl. der Finanzmittel für die Quartiersentwicklung
  • verwaltende Aufgaben (Dokumentation, Evaluation, Monitoring, Jahres- und Abschlussbericht)
  • Aktivierung und Stärkung der im Stadtteil vorhanden Kompetenzen und Potentiale zur Aufwertung, Stabilisierung und Verbesserung der Lebensbedingungen
  • Ansprechpartner*in und Vermittler*in von Unterstützungsangeboten im Quartier, Vernetzung bestehender regionaler Angebote
  • Vernetzung der Bürger*innen, Befähigung und Unterstützung der Bürger*innen zum Aufbau selbsttragender Strukturen
  • Initiierung, Planung, Begleitung durch Moderation/Protokollierung und Auswertung von Maßnahmen und Projekten
  • Unterstützung der Anbindung ehrenamtlichen Engagements
  • Ermittlung der Netzwerkpartner, Vernetzung der Akteure im Quartier
  • Mitarbeit in stadtteilbezogenen Netzwerken und Gremien
  • Öffentlichkeitsarbeit, Pressearbeit, Redaktionsarbeit
  • Vertretung nach außen
Was wir bieten
  • abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • leistungsgerechte Vergütung nach AWO-DHV-Tarifvertrag mit gesetzlicher Altersversorgung
  • flexible Arbeitszeiten mit einer Wochenarbeitszeit von 30 Stunden
  • wachsende Mitgliederzahl im Quartier bietet ideale Rahmenbedingungen für einen zukunftssicheren Arbeitsplatz und berufliche Entwicklung (u. a. regelmäßige Fort-/Weiterbildung)
Was Sie mitbringen
  • Berufserfahrung im Bereich sozialer Stadtentwicklung, Quartiersmanagement oder Vergleichbares
  • Kenntnisse und fortwährende Lernbereitschaft der Sozialgesetze SGB V, SGB XI, SGB XII
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, Organisations- und Koordinationsfähigkeit, Fähigkeit zu analytischem Denken, Kommunikationsfähigkeit, Beratungskompetenz, interkulturelle und soziale Kompetenz 
  • innovatives Denken und Kreativität
  • Identifikation mit den Zielen der AWO
  • Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein
  • PKW-Führerschein und Fahrbereitschaft
So bewerben Sie sich

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über die Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen / Kurzbewerbung an den unten stehenden Kontakt.

Kontakt

AWO-Sozialmanagement gGmbH Saale-Orla-Kreis

Personalabteilung - Herr Eggers
Schlettweiner Steig 5
07381 Pößneck

Tel.: 03647 42590
E-Mail: marco.eggers@awo-sok.de

< zurück