Stellenangebot

pädagogische Fachkraft bzw. Logopäde (m/w/d) für Bundesprogramm "Sprach-Kitas" in Altenburg

ArbeitgeberAWO AJS gGmbH
Arbeitgeber-Beschreibung

Die AWO Alten-, Jugend- und Sozialhilfe (AJS) gGmbH ist die größte gemeinnützige Trägergesellschaft der AWO in Thüringen. Ein modernes und professionelles soziales Unternehmen, das soziale Dienstleistungen für Kinder, Jugendliche, Senioren, sozial Schwache und Menschen mit Behinderungen anbietet. Das 1993 gegründete Unternehmen hat heute ca. 5.000 Beschäftigte in über 200 Einrichtungen und sozialen Diensten.

BeschäftigungsartVollzeit
Vertragsartzeitlich begrenzt mit Übernahmeoption
EinrichtungKindergärten "Am Schlosspark" und "Knirpsenland", Altenburg

Im Rahmen des Bundesprogramms "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" suchen wir Sie ab sofort in unseren Altenburger Kindergärten "Am Schlosspark" und "Knirpsenland" als pädagogische Fachkraft bzw. Fachkraft im sprachtherapeutischen Bereich.

Die Position ist im Rahmen der Projektförderung bis 31.12.2022 befristet und hat einen Umfang von 40 Wochenstunden. Die Option auf eine anschließende Weiterbeschäftigung im Regelbetrieb unseren Kindergärten im Altenburger Land besteht in Abhängigkeit von der Kapazität.

Ihre Aufgaben

Ihre Beschäftigung erfolgt im Rahmen des Bundesprogramms "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist". Das übergeordnete Ziel des Programms liegt in der Verbesserung der Angebote sprachlicher Bildung in Kindertageseinrichtungen und der Qualität der Kindertagesbetreuung.

  • Beratung, Begleitung und fachliche Unterstützung des Kitateams für alltagsintegrierte sprachliche Bildungsarbeit
  • Beratung, Begleitung und fachliche Unterstützung des Kitateams für die Zusammenarbeit mit den Familien der Kinder
  • exemplarische sprachpädagogische Arbeit mit Kindern, insbesondere unter drei Jahren
Was wir bieten
  • Vergütung analog TVöD (S 8b)
  • eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Unterstützung bei der Einarbeitung und bei der Umsetzung der Aufgaben durch qualifizierte Fachberatung
  • die Arbeit in einem engagierten Team von Erzieher*innen
  • aufgabenbezogene Fortbildungen und Qualifizierungen im Rahmen des Bundesprogramms
Was Sie mitbringen
  • Sie besitzen einen Abschluss als
    • pädagogische Fachkraft (z. B. Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in, Sozialpädagoge/-pädagogin, Heilpädagoge/-pädagogin) oder
    • Fachkraft im sprachtherapeutischen Bereich (z. B. Logopäde/Logopädin, Sprachheilpädagoge/-pädagogin) mit einschlägigen beruflichen Erfahrungen in der Arbeit in Kindertageseinrichtungen bzw. mit einer Zusatzqualifizierung im Bereich der Förderung von Kindern in den ersten drei Lebensjahren oder
    • Fachkraft mit sonstiger Qualifikation, aber einschlägigen beruflichen Erfahrungen im Bereich der Förderung von Kindern in den ersten drei Lebensjahren und/oder sprachlicher Bildungsarbeit.
  • Idealerweise verfügen Sie über Zusatzqualifikationen in den Bereichen sprachliche Bildungsarbeit, Förderung von Kindern in den ersten drei Lebensjahren und Erwachsenenbildung.
  • Sie zeichnen sich durch Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit sowie Kreativität aus.
  • Sie verfügen über den Nachweis der Erstbelehrung durch das Gesundheitsamt sowie die gesetzlich vorgesehenen Impfungen.
So bewerben Sie sich

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Telefonnummer an den unten stehenden Kontakt.

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungen nur unter Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurück gesendet werden können.

Kontakt

Cornelia Schulze

AWO AJS gGmbH
Hainichen Nr. 1
04639 Gößnitz

Tel.: 03764 7698141
E-Mail: cornelia.schulze@awo-thueringen.de

< zurück