Hospizgruppe Suhl


Hospizgruppe Suhl

Ambulanter Hospiz- und Palliativer Beratungsdienst

Kontakt

Hufelandstraße 11

98527 Suhl

Tel. 03681 3977833

Fax 03681 3977899

E-Mail: schreiben

Hospiz, Beratung

 

Hospiz – der Begriff kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Herberge (Gastfreundschaft). In Anlehnung an diesen Begriff stehen bei der Hospizarbeit sterbende Menschen und ihre Angehörigen mit ihren Wünschen und Bedürfnissen im Mittelpunkt. Es geht um Schmerzlinderung, lindernde Pflege und menschliche Zuwendung. So wird ein Abschied in Geborgenheit und Würde möglich.

Diese lebensbejahende Grundidee schließt aktive Sterbehilfe aus. Geschulte ehrenamtliche MitarbeiterInnen aus verschiedenen Berufs- und Altersgruppen begleiten auf Wunsch zu Hause, im Pflegeheim, im Krankenhaus oder auf der Palliativstation, entsprechend den Wünschen und Bedürfnissen.
Unser ambulanter Hospizdienst ist an keine Konfession gebunden.
Die Begleitungen sind unentgeltlich. Über eine Spende würden wir uns jedoch freuen.

Wenn Sie die ehrenamtliche Arbeit der Hospizgruppe Suhl & Umgebung unterstützen möchten, so überweisen Sie bitte auf folgendes Konto:
IBAN: DE32120300001005374390
BIC: BYLADEM1001 
Verwendungszweck: Hospizgruppe


Wir sind für Sie da

  • wenn Sie schwerkrank sind und eine Begleitung wünschen.
  • wenn Sie als Angehörige Entlastung, Pausen brauchen.
  • wenn Sie in der letzten Lebensphase nicht allein sein wollen.
  • wenn Sie Beratung zu stationären Angeboten, wie Palliativstationen oder einem stationären Hospiz benötigen.
  • wenn Sie Beratung zur Patientenverfügung wünschen.
  • wenn Sie eine Trauerbegleitung wünschen.


Sie bestimmen, wie oft und wie lange Sie besucht werden möchten.

Hospizbegleiter unterliegen der Schweigepflicht.