Neues aus der AWO-Kita Ermstedt

Viele Neuerungen gibt es aus dem Erfurter Ortsteil zu berichten.

Die neueste Errungenschaft der Ermstedter AWO Kita "Am Sportplatz" ist eine schicke Hochebene. Dafür hat das Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz Lottomittel in Höhe von 3.800 Euro beigesteuert. Minister Dieter Lauinger hat den symbolischen Spendenscheck im November an die Kita übergeben. Die restlichen 1.531,20 Euro kamen vom AWO Förderverein "Abenteuerland", der die pädagogische Arbeit des Kindergartens bereits seit 2016 finanziell, materiell und ideell unterstützt.

Außerdem hat die Einrichtung bei einer Initiative des Vereins "Mehr Zeit für Kinder e. V." ein Spielzeugpaket gewonnen. Die so genannte Kita-Spielothek enthält viele wissenschaftlich geprüfte Spielwaren namhafter Hersteller. Die Kinder können sich ihre Lieblingsgesellschaftsspiele aus der Spielothek auch über das Wochenende ausleihen und mit der Familie spielen. Die Initiative hat seit 2010 über 6.000 Kindergärten und -krippen mit Spielotheken ausgestattet.

Der Kindergarten verfügt seit diesem Jahr außerdem über eine wunderschöne Geschichtenwiese. Für die neue Leseecke wurden ein Sessel, ein Märchenschleier, ein Lichternetz, Kuschelkissen und ein Bücherpaket angeschafft. Hier können die Kids nun beim Zuhören wunderbar entspannen und zur Ruhe kommen. Die Geschichtenwiese wurde vom Fonds "Soziale Innovationen" des AWO Landesverbandes Thüringen e. V. finanziert.
 

Zurück