Stammtisch des Ortsvereins Erfurt-Nord

Im Erfurter Restaurant Kromer's wurde geplant, diskutiert und sogar etwas Geschichte gelernt.

Zum traditionellen Stammtisch des AWO-Ortsvereins Erfurt-Nord haben sich die Mitglieder am 30. Januar im Restaurant Kromer‘s getroffen. Im rustikalen Gewölbekeller wurden mögliche Themen und Veranstaltungen für 2020 diskutiert. Auch die anstehenden Vorstandswahlen waren ein großes Thema.

Nach dem formellen Teil sorgten die Mittelaltergeschichten von Marktfrau Johanna für Auflockerung. Sie wusste viel aus den vergangenen Jahrhunderten zu berichten: Warum haben die Erfurter einst ihren Bürgermeister aufgehängt, wozu diente ein Leichenzahn und wie fromm waren die Erfurter Mönche wirklich? Dann ließen sich die Teilnehmenden das leckere Menü schmecken.

Zurück