Stellenangebot

Sozialarbeiter*in/ Sozialpädagog*in in Arnstadt

ArbeitgeberAWO Landesverband Thüringen e. V.
Arbeitgeber-Beschreibung

Die Arbeiterwohlfahrt ist einer der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege, die in Thüringen in der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege organisiert sind. Die AWO Thüringen hat rund 10.700 Mitglieder und etwa 10.000 Beschäftigte. Ein wesentliches Kennzeichen ist dabei unsere föderale Struktur. Im Landesverband sind 19 Kreis- und Regionalverbände organisiert, die weitgehend selbstständig arbeiten.

Die AWO Thüringen vereint ehrenamtliche Verbandstätigkeit mit professioneller Sozialarbeit und sozialem Unternehmertum. Unter unserem Dach sind ehrenamtliche Initiativen wie Begegnungsstätten oder Selbsthilfegruppen genauso zu finden wie große soziale Einrichtungen und komplexe Hilfsangebote.

BeschäftigungsartTeilzeit
Vertragsartzeitlich begrenzt
EinrichtungJugendmigrationsdienst in Arnstadt

Wir suchen Sie ab 01.08.2022 zur Verstärkung unseres Teams der Migrationsberatung für Jugendliche in Arnstadt für 30h/Wo. Die Tätigkeit ist zunächst bis zum 31.12.2022 befristet. Eine Weiterbeschäftigung ist -  unter Voraussetzung der Bereitstellung entsprechender Fördermittel - angedacht.

Ihre Aufgabe wird es sein, junge Menschen mit Migrationshintergrund im Alter von 12 bis 27 Jahren mittels professioneller Beratung und individueller Angebote beim Integrationsprozess in Deutschland zu begleiten. Neben der individuellen Beratung unterstützen Sie die Jugendlichen durch zielgruppenspezifische Gruppenangebote und intensive Vernetzungsarbeit der beteiligten Einrichtungen vor Ort.

Ausführliche Informationen zur Arbeit der Jugendmigrationsdienste bundesweit finden Sie unter www.jugendmigrationsdienste.de.

Ihre wesentlichen Aufgaben sind

  • Individuelle und bedarfsgerechte Beratung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund unter Anwendung von Case Management
  • Individuelle Sozial- und Kompetenzanalyse
  • Aufbau und Integration des Jugendmigrationsdienst in lokale Netzwerke und bestehende Strukturen unter Kooperation mit Ämtern, Behörden, Schulen, Vereinen und Regeldiensten
  • Elternarbeit in Umsetzung eines ganzheitlichen Beratungsansatzes
  • Bedarfsgeleiteter Aufbau  und Durchführung von Gruppenangeboten inklusive organisatorischer Leitung
  • Datenerfassung, Erstellen von Berichten, Konzepten und Statistiken
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Finanzplanung, Finanzabrechnung sowie Abrechnung der Gruppenangebote in Zusammenarbeit mit der Teamleitung
Was wir bieten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach Tarifvertrag 
  • Zukunftsorientierte Arbeit in einem innovativen Team, welches Eigeninitiative schätzt und fördert
  • Qualifizierung und Weiterbildungsangebote zu den Themen der Integration und Migration
  • Supervision
Was Sie mitbringen
  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit bzw. Sozialpädagogik oder vergleichbares Hochschulstudium im Sozialwesen
  • Methodische Kenntnisse im Case Management Verfahren bzw. in der Einzelfallhilfe
  • Ein hohes Maß an interkultureller und sozialer Kompetenz
  • Organisatorische Fähigkeiten und eine selbständige Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Erfahrungen in der Sozialen Arbeit mit Migrantinnen und Migranten wünschenswert
  • Kenntnisse im Aufgabenbereich von Aufenthalts- und Asylrecht, SGB II/III/VIII/XII, KJHG, KJP, BGB wünschenswert
  • Erfahrungen in der Netzwerkarbeit der Migration und Integration wünschenswert
  • Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert
So bewerben Sie sich

Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen - bevorzugt per Mail - an den unten stehenden Kontakt.

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen von nicht berücksichtigten Bewerbern nach Abschluss des Verfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden. Sie werden nicht zurückgesendet. Sollte die Rücksendung der Unterlagen dennoch gewünscht werden, so ist ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beizulegen. Entstehende Kosten im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren können nicht erstattet werden.

Kontakt

Theresa Frank

AWO Landesverband Thüringen e. V.
Migrationsberatungsstelle für Erwachsene
Juri-Gagarin-Ring 68/70
99084 Erfurt

Tel.: 0361 51159644
E-Mail: migration@awo-thueringen.de

< zurück