Stellenangebot

Sozialpädagoge bzw. Sozialarbeiter in Erfurt

ArbeitgeberAWO AJS gGmbH
Arbeitgeber-Beschreibung

Die AWO Alten-, Jugend- und Sozialhilfe (AJS) gGmbH ist die größte gemeinnützige Trägergesellschaft der AWO in Thüringen. Ein modernes und professionelles soziales Unternehmen, das soziale Dienstleistungen für Kinder, Jugendliche, Senioren, sozial Schwache und Menschen mit Behinderungen anbietet. Das 1993 gegründete Unternehmen hat heute ca. 5.000 Beschäftigte in über 200 Einrichtungen und sozialen Diensten.

BeschäftigungsartTeilzeit-Vollzeit
Vertragsartunbefristet
EinrichtungMännerwohngemeinschaft "Haus Neubeginn", Erfurt

Sie sind als Sozialpädagoge auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und herausfordernden Tätigkeit im Bereich der Straffälligenhilfe? Dabei sind Ihnen selbständiges, flexibles Arbeiten und Kollegen, auf die Sie sich jederzeit verlassen können, wichtig? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Verstärken Sie ab sofort das Team unserer Männerwohngemeinschaft „Haus Neubeginn“ in Erfurt als Sozialpädagoge bzw. Sozialarbeiter. Die Einstellung erfolgt unbefristet mit 32-40 Wochenstunden.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund des besonderen pädagogischen Auftrages und der ausschließlich aus männlichen Personen bestehenden Zielgruppe für diese Ausschreibung ausschließlich männliche Bewerber berücksichtigen können.

Ihre Aufgaben

  • sozialpädagogische Betreuung und Beratung von erwachsenen männlichen Personen in besonderen Lebenslagen und besonderen sozialen Schwierigkeiten gemäß §§ 67ff SGB XII
  • Resozialisierung von männlichen Personen aus Haftanstalten
  • Begleitung bei der Reintegration in das soziale Umfeld, in berufliche Bildung und den Arbeitsmarkt
  • Unterstützung bei der Suche und Gestaltung eigenen Wohnraums
  • Unterstützung bei der Klärung und Inanspruchnahme sozialrechtlicher Ansprüche
  • Unterstützung beim Abbau von Schulden, Zusammenarbeit mit Schuldnerberatungsstellen und Insolvenzverwaltern
  • Kooperation und Vernetzung mit Sozialämtern, Wohnungsgesellschaften, Jobcentern, Bildungsträgern, den Einrichtungen und Diensten des Jugend- und Sozialhilfeverbundes und anderen  sozialen Einrichtungen
  • Netzwerkarbeit
  • Mitarbeit an der Umsetzung und Fortschreibung der Konzeption und Leistungsbeschreibung, Qualitätsentwicklung der Einrichtung
  • Übernahme von Aufgaben innerhalb des Teams entsprechend der internen Arbeitsteilung
  • Teilnahme an Dienstberatungen, Supervisionen, Fort- und Weiterbildungen, Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung betrieblicher Abläufe
Was wir bieten
  • ein sicheres Arbeitsverhältnis
  • eine vielseitige Tätigkeit mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung
  • eine fachliche und konstruktive Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team mit regelmäßiger Teamberatung und Supervision
  • Möglichkeiten zum flexiblen Arbeiten
  • attraktive Bezahlung nach Tarifvertrag
  • jährliche Tarifsteigerungen
  • garantierte jährliche Sonderzahlung
  • Funktionszulage bei Übernahme besonderer Beauftragungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Unterstützung bei der Vermittlung eines Kindergarten-Platzes bzw. Pflegeheim-Platzes
  • betriebliches Gesundheitsmanagement und betriebsärztliche Betreuung
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten inklusive Übernahme der Fortbildungskosten
  • zahlreiche berufliche Entwicklungschancen
Was Sie mitbringen
  • abgeschlossenes Studium als Sozialpädagoge/Sozialarbeiter oder eine vergleichbare pädagogische Ausbildung
  • berufliche Praxis in der Arbeit mit straffällig gewordenen Männern und männlichen Personen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten wünschenswert
  • Zusatzqualifikationen in der Sucht- und Schuldnerberatung wünschenswert
  • Kenntnisse im Bereich der Sozialgesetzgebung
  • Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft 
  • Durchsetzungsvermögen sowie physische und psychische Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Reflexion der eigenen Arbeit sowie zu beruflicher Weiterbildung
  • Bereitschaft zur Arbeit im Früh- und Spätdienst sowie nach Bedarf am Wochenende
  • Fahrerlaubnis wünschenswert
So bewerben Sie sich

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung - gern per E-Mail - an den unten stehenden Kontakt. Oder rufen Sie uns direkt an - den Rest besprechen wir gemeinsam.

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungen nur unter Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurück gesendet werden können.

Kontakt

Andrea Schreiber

AWO AJS gGmbH
Jugendhilfeverbund Erfurt
Stadtweg 6
99099 Erfurt

Tel.: 0361 51150820
E-Mail: leitung.jwg.ef@awo-thueringen.de

< zurück