Stellenangebot

(sozial-)pädagogische Fachkraft für das Projekt -Vielfalt vor Ort begegnen- in Erfurt

ArbeitgeberAWO AJS gGmbH
Arbeitgeber-Beschreibung

Die AWO Alten-, Jugend- und Sozialhilfe (AJS) gGmbH ist die größte gemeinnützige Trägergesellschaft der AWO in Thüringen. Ein modernes und professionelles soziales Unternehmen, das soziale Dienstleistungen für Kinder, Jugendliche, Senioren, sozial Schwache und Menschen mit Behinderungen anbietet. Das 1993 gegründete Unternehmen hat heute ca. 5.000 Beschäftigte in über 200 Einrichtungen und sozialen Diensten.

BeschäftigungsartTeilzeit
Vertragsartzeitlich begrenzt
EinrichtungIntegrativer Kindergarten "Rabennest", Erfurt

In unserem Integrativen Kindergarten "Rabennest" in Erfurt suchen wir Sie ab August 2021 im Rahmen des Modellprojektes "Vielfalt vor Ort begegnen" als pädagogische Fachkraft.

Die Stelle hat einen Umfang von 30 Wochenstunden und ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet bis Februar 2023 zu besetzen.

Sie sind für den Aufbau und die Steuerung des Thüringer Modellprojekts "Vielfalt vor Ort begegnen – Professioneller Umgang mit Heterogenität in Kindertageseinrichtungen" in der Einrichtung zuständig.

Schwerpunkte der Tätigkeit

  • Aufbau und Koordination von Vernetzungsangeboten (Angebote für Eltern und Familien, Öffnung in den Sozialraum, Netzwerkarbeit)
  • Elternarbeit (Stärkung der Zusammenarbeit zwischen Eltern und Kindergarten, Aufbau neuer Formate der Elternarbeit, Elternberatung und Elterngespräche)
  • Multiplikation der fachlichen Inhalte aus den Fachtagungen, Fachberatungen und projektbezogenen Fortbildungen
  • Fachaustausch mit der Einrichtungsleitung, dem pädagogischem Personal und der Fachberatung
  • Dokumentation und Mitwirkung an der wissenschaftlichen Evaluation des Projektes
Was wir bieten
  • eine spannende Projekttätigkeit mit vielen Möglichkeiten zum eigenverantwortlichen Handeln
  • attraktive Bezahlung nach AWO-DHV-Tarifvertrag
  • jährliche Tarifsteigerungen
  • garantierte jährliche Sonderzahlung
  • Funktionszulage bei Übernahme besonderer Beauftragungen
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Kindergarten- bzw. Pflegeheim-Platz
  • betriebliches Gesundheitsmanagement und betriebsärztliche Betreuung
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten inklusive Übernahme der Fortbildungskosten
  • zahlreiche berufliche Entwicklungschancen
Was Sie mitbringen
  • Sie verfügen über einen Abschluss als Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in, Heilpädagog*in, Heilerziehungspfleger*in oder als staatlich anerkannte*r Erzieher*in.
  • Wünschenswert sind Kenntnisse zu den Themen inklusive Bildung sowie Vertrautheit mit den Strukturen und Inhalten der Bildungs- und Beratungsarbeit in Kindertagesstätten.
  • Sie haben Interesse und Erfahrungen in den Bereichen Einzelfallhilfe und Gruppenarbeit sowie in der Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit.
  • Sie sind kommunikativ, kontaktfreudig und verfügen über ein sicheres Auftreten.
  • Vorurteilsbewusstes Denken und Handeln runden Ihr Profil ab.
So bewerben Sie sich

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung - gern per E-Mail - unter Angabe Ihrer Telefonnummer an den unten stehenden Kontakt.

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungen nur unter Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurückgesendet werden können.

Kontakt

Anne-Katrin Striehn

AWO AJS gGmbH
Integrativer Kindergarten "Rabennest"
Am Rabenhügel 31a
99099 Erfurt

Tel.: 0361 411052
E-Mail: kita.ef.rabennest@awo-thueringen.de

< zurück