Stellenangebot

Referent*in für Innovations- und Fördermittelmanagement in Erfurt

ArbeitgeberAWO Landesverband Thüringen e. V.
Arbeitgeber-Beschreibung

Die Arbeiterwohlfahrt ist einer der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege, die in Thüringen in der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege organisiert sind. Die AWO Thüringen hat rund 10.700 Mitglieder und etwa 10.000 Beschäftigte. Ein wesentliches Kennzeichen ist dabei unsere föderale Struktur. Im Landesverband sind 19 Kreis- und Regionalverbände organisiert, die weitgehend selbstständig arbeiten.

Die AWO Thüringen vereint ehrenamtliche Verbandstätigkeit mit professioneller Sozialarbeit und sozialem Unternehmertum. Unter unserem Dach sind ehrenamtliche Initiativen wie Begegnungsstätten oder Selbsthilfegruppen genauso zu finden wie große soziale Einrichtungen und komplexe Hilfsangebote.

BeschäftigungsartTeilzeit
Vertragsartunbefristet
EinrichtungGeschäftsstelle AWO Landesverband Thüringen, Erfurt

In unserer Geschäftsstelle in Erfurt suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Referent*in für Innovations- und Fördermittelmanagement.

Die Position ist unbefristet mit 30 Wochenstunden zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Auf- und Ausbau eines übergreifenden Innovations- und Fördermittelmanagements innerhalb der AWO Thüringen
  • Beratung, Vernetzung sowie Unterstützung der Gliederungen der AWO Thüringen bei der Entwicklung und Umsetzung von Projekten in den Bereichen Innovation und Transformation sowie der Akquise privater und öffentlicher Förderung in unterschiedlichen Handlungsfeldern
  • Evaluation und Weiterentwicklung eigener Förderrichtlinien des AWO Landesverbandes
  • Erstellung, Bearbeitung und Abrechnung von Fördermittelanträgen für den AWO Landesverband in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
  • Vernetzung und Korrespondenz mit Fördermittelgebern
  • Interne Vernetzung und Schnittstelle zu den Gliederungen der AWO Thüringen
Was wir bieten
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem werte- und zukunftsorientierten Wohlfahrtsverband
  • attraktive Vergütung nach Tarifvertrag inkl. jährliche Tarifsteigerungen, Sonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • engagierte Teams in unseren Abteilungen und Gliederungen
  • Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung und mobilem Arbeiten
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Kindergarten- bzw. Pflegeheim-Platz
  • betriebliches Gesundheitsmanagement und betriebsärztliche Betreuung
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Was Sie mitbringen
  • Sie verfügen über einen kaufmännischen oder sozialwirtschaftlichen Abschluss und bringen fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse mit.
  • Sie haben einschlägige Berufserfahrungen im Sozial- und Gesundheitswesen, insbesondere in den Bereichen Fördermittel- und Projektmanagement.
  • Zu Ihren Stärken gehören Veränderungsbereitschaft und Gestaltungswille, analytisch konzeptionelles Denkvermögen, lösungsorientiertes Verhandlungsgeschick sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten.
  • Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Flexibilität und Eigenverantwortung aus.
  • Sie sind sicher im Umgang mit gängigen EDV-Anwendungen und modernen Kommunikationsmedien.
  • Sie besitzen einen PKW-Führerschein und bringen die Bereitschaft zu Dienstreisen mit.
  • Engagement und Identifikation mit den Zielen und Wertvorstellungen der AWO runden Ihr Profil ab.
So bewerben Sie sich

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis 31.01.2022 bitte ausschließlich per Online-Bewerbung.

Kontakt

AWO Landesverband Thüringen e. V.

Landesgeschäftsführerin
Katja Glybowskaja
Juri-Gagarin-Ring 160
99084 Erfurt

Tel.: 0361 21031150
Jetzt bewerben

< zurück