Corona: Kindergärten

Liebe Eltern,

die Corona-Pandemie hat uns alle vor große Herausforderungen gestellt. Wir danken Ihnen an dieser Stelle nochmals herzlich für Ihre Geduld und Ihr Verständnis bezüglich der vielen Einschränkungen. Wir haben für Sie auf dieser Website einige nützliche Informationen zusammengefasst.

Hier können Sie außerdem aktuelle Informationen des Thüringer Bildungsministerium zur aktuellen Situation, wie mögliche Einschränkungen oder Schließungen, in den Kindergärten erhalten.
 

Thüringer Frühwarnsystem – Sonderregelungen in Kindergärten

Vom 6. September 2021 bis zunächst 3. Oktober 2021 gilt in Thüringen eine neue Allgemeinverfügung des Bildungsministeriums. Die Regelungen für Kindergärten richten sich dabei nach den Stufen des Thüringer Frühwarnsystems in den jeweiligen Kreisen. Zudem gilt vom 4. September bis 20. Februar 2022 die Thüringer Verordnung über die Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Kindertageseinrichtungen, der weiteren Jugendhilfe, Schulen und für den Sportbetrieb (ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO).

Eine Zusammenfassung für die jeweiligen Maßnahmen innerhalb der jeweiligen Warnstufe finden Sie auf den Seiten des Thüringer Bildungsministeriums.

Hygiene-Regeln

Eine mehrsprachige Übersicht zu den gängigen Hygieneregeln finden Sie hier.

Risikogebiete und Hotspots

Internationalen Risikogebiete
Besuchern, die sich in den letzten 14 Tagen vor Einreise nach Deutschland in einem Risikogebiet (laut RKI) aufgehalten haben, ist der Zutritt in Einrichtungen der AWO AJS untersagt.