Wann wird mal wieder richtig Sommer? - Ferienfreizeiten bei der AWO

Bald steht der Sommer wieder vor der Tür! Auch 2020 bietet die AWO Thüringen verschiedene Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche an. Viele Ausflüge, Abenteuer in der Natur, Lagerfeuer, Sport, Spiel und Spaß warten auf dich.

Die Gruppen werden rund um die Uhr vor Ort von geschulten Jugendleitern betreut. Sie sind in Zelten oder in Bungalows bzw. Mehrbettzimmern untergebracht. Die An- und Abreise erfolgt selbstständig. Geboten wird Vollpension inklusive Getränke.


************************


Alternative Städtereise Hamburg

Hamburg – das Tor zur Welt hat so viel mehr zu bieten als Elbphilharmonie und Speicherstadt. Wir begeben uns auf Spurensuche jenseits von Touristenwegen: gehen auf Entdeckungstour durch Hamburgs größte Freiluftgalerie, lernen die Stadt aus der Wasserperspektive bei der geführten Paddel-Tour über die Alster kennen und freuen uns auf Klönschnack mit Restaurantbetreibern in den Perlen der Hamburger Gastronomie. Doch auch die Sicht der Obdachlosen soll uns bei der Hintz und Kunz-Tour beschäftigen und die Schattenseiten der schönen Stadt aufzeigt. Außerdem gibt es in Hamburg ein Landesjugendwerk. Mit den Aktiven vor Ort haben wir die besten Guides und Insider. Diese Fahrt wird ganz sicher bleibende Erinnerungen hinterlassen! 

Termin: 20.-24. Juli 2020
Ort: Hamburg
Das ist drin: Übernachtung Gemeinschaftsunterkunft, Halbpension, Ausflüge (Abweichungen möglich)
Zielgruppe: 14- bis 16-Jährige
TN-Zahl: mindestens 5 Teilnehmende, maximal 15 Teilnehmende
An-/Abreise: mit der Bahn (2. Klasse) ab/nach Erfurt
Kosten: 170,00 €
Anmeldung: Bitte bis 1. Mai unter www.jw-zukunft.de


************************


Kinderrepublik Föhr

Wasserratten auf nach Föhr! Unser Zeltplatz in der Nähe von Nieblum, direkt hinter den Dünen und mit eigenem Badestrand, ist perfekt für Action rund ums Wattenmeer geeignet. Unser Zeltplatz lässt kaum Wünsche offen. Hier stehen uns neben einer großen Mehrzweckhalle 2 Sportplätze für Fußball, Volley- oder Basketball zur Verfügung. Auch Wattwanderungen, Ausflüge ins Wellenbad oder in die Schutzstation Wattenmeer und Schiffstouren zu den nahgelegenen Halligen und Inseln können auf dem Programm stehen. Es werden 12 Jugendwerksgliederungen aus ganz Deutschland (ca. 200 Personen) gleichzeitig mit uns vor Ort sein. Die Sanitär- und Aufenthaltsräume, befinden sich in festen Gebäuden. In der gut ausgestatteten Großküche werden drei Mahlzeiten täglich zubereitet.

Termin: 30. Juli – 09. August 2020
Ort: Zeltlagerplatz „Unsere Welt“ nahe Nieblum (Föhr)
Das ist drin: Bahnreise ab/nach Erfurt (2. Klasse)
Übernachtung in Gruppenzelten mit Holzpalettenboden und Schaumstoffunterlagen für je 4 - 6 Personen; Vollverpflegung bei Mithilfe
Teilnehmerzahl: mindestens 5, maximal 12 Teilnehmer*innen
Zielgruppe: 10-13 Jahre
Kosten: 170,- Euro
Veranstalter: Landesjugendwerk der AWO NRW in Kooperation mit dem LJW der AWO Thüringen und weiteren Jugendwerken
Infos zum Ort: www.zeltlagerverein.de
Anmeldung: Bitte bis 1. Mai unter www.jw-zukunft.de
Gilt ausschließlich für Teilnehmende aus Thüringen!


************************


Kreativfreizeit (in Kooperation mit LEG-Sommerschule)

Sieben Tage voller neuer Eindrücke, vielen kreativen Ideen und netten Menschen. Im thüringischen Ilmenau ist bei der Kreativfreizeit genau das möglich! Wir probieren viele künstlerische Techniken aus und lassen unseren Ideen freien Lauf. Je nach Wunsch und Wetterlage besuchen wir das Schaubergwerk „Volle Rose“, das Tiergehege, die Sommerrodelbahn, machen Grill- und Naturerkundungen, besuchen das Freibad, machen einen Lagerfeuerabend, eine Disco, spielen Tischtennis, benutzen den Bolzplatz oder die Kegelbahn.

Termin: 15.-21. August 2020
Ort: Schülerfreizeitzentrum Ilmenau, Am Großen Teich 2, 98693 Ilmenau
Das ist drin: Übernachtung im Bungalow, Vollverpflegung, Ausflüge
Zielgruppe: 7- bis 11-Jährige
TN-Zahl: mindestens 5 Teilnehmende, maximal 20 Teilnehmende
An-/Abreise: Bitte eigenständig organisieren.
Kosten: 210,- €
Anmeldung: Bitte bis 1. April unter info@leg-sommerschule.de bzw. im Internet unter www.leg-sommerschule.de


************************


Kinderrepublik „Kinder an die Macht“ (in Kooperation mit LEG-Sommerschule)

Auf einer Camping-Wiese in Dörnfeld werden wir unser Lager aufschlagen und in die Welt der Kinderrepublik eintauchen. „Kinder an die Macht“ ist das Motto. Vom Durchstreifen des nahegelegenen Waldes über Seilaktionen hin zu Lagerfeuer und Stockbrot ist – je nach Wetterlage – einiges möglich. Alle Kinder planen das Programm der Ferienfreizeit gemeinsam. Jedes Kind kann seine Ideen und Wünsche einbringen. Zusammen werden Regeln entwickelt und das Gemeinschaftsleben gestaltet. So (er)leben alle gemeinsam ein spaßiges, demokratisches Miteinander jenseits des Alltags.

Termin: 22.-28. August 2020
Ort: Schülerfreizeitzentrum Ilmenau, Am Großen Teich 2, 98693 Ilmenau
Das ist drin: Übernachtung im Mehrpersonenzelt (werden gestellt), Vollverpflegung, Ausflüge, Programmgestaltung, Vollverpflegung
Zielgruppe: 9- bis 13-Jährige
TN-Zahl: mindestens 5 Teilnehmende, maximal 20 Teilnehmende
An-/Abreise: Bitte eigenständig organisieren.
Kosten: 210,- €
Anmeldung: Bitte bis 1. April unter info@leg-sommerschule.de bzw. im Internet unter www.leg-sommerschule.de


************************


Kinder- und Jugendcamp Naundorf "Für Gewaltlosigkeit und die Umwelt"                                            

Im Zeltlager finden neben Ausflügen auch Aktivitäten wie Baden, Sport, Spiel und Naturwanderungen statt. Wir gehen mit Euch auf Nachtwanderung, toben uns beim Kleinfeldfußball aus und sorgen auch sonst für abwechslungsreiche Unterhaltung und Überraschungen.  Am Lagerfeuer könnt  ihr  bei Marshmallows, Stockbrot und anderen Leckereien die Sternbilder bewundern und Gruselgeschichten erzählen. Na, Lust bekommen? Dann denk bitte daran: rechtzeitiges Anmelden garantiert Dir einen sicheren Platz im Camp.

Termine: Juli/August 2020
Ort: Naundorf bei Gößnitz
Das ist drin: Betreuung durch geschulte Jugendleiter*innen, Unterbringung in 2-3 Personenzelten (Ausrüstung ist mitzubringen), Vollverpflegung, Tagesausflüge, Naturführungen, Nachtwanderung, Lagerfeuer, Grillen, Baden, Sport, Spiel und Basteln
Anreise: selbstständig
Kosten: 230,- €   
Veranstalter: AWO Kreisverband Altenburger Land e. V., Hainichen Nr. 1, 04639 Gößnitz
Anmeldung: jugendcamp.kv.abg@awo-thueringen.de
Internet: www.awo-altenburg.de, https://www.awo-altenburg.de/angebote/kinder-und-jugendcamp-naundorf/reservierung/

Die AWO übernimmt für ihre Mitarbeiter*innen einen Teil des Teilnahmebeitrages.


************************


INTERNATIONALE JGENDBEGEGNUNGEN DES LJW

Ein Blick über den gewohnten Tellerrand verändert! Das kannst du live bei einer internationalen Jugendbegegnung erfahren. Lerne andere Jugendliche aus verschiedenen Ländern kennen und verbringt eine gute Zeit miteinander. In einer internationalen Gruppe kannst du deinen eigenen Horizont erweitern, Neues erleben und die eigene Kultur aus einer neuen Perspektive kennen lernen. Schließt europaweite Freundschaften, denn es gibt die Möglichkeit sich mehrmals zu treffen – sowohl in Deutschland als auch in den Partnerländern.

Englisch ist nicht gerade dein größtes Talent? Keine Bange - das hat nichts mit Schule zu tun und die Verständigung wird funktionieren. Versprochen! Das wird allen Teilnehmer*innen ähnlich gehen.

Zu einer Internationalen Begegnung gehört immer ein Vor- und Nachtreffen. Das Vortreffen soll dich auf die Jugendbegegnung vorbereiten und du kannst die Jugendlichen aus Deutschland kennenlernen. Beim Nachtreffen in Deutschland tauschst ihr euch über eure Erlebnisse aus. Wenn ihr Interesse an Jugendbegegnungen habt, meldet euch gerne bei uns.

 

Jugendbegegnung C.O.D.E. aBC in Nord-Mazedonien

Wir haben eine zweijährige Projektpartnerschaft mit Organisationen aus Frankreich und Nord-Mazedonien geschlossen. Nun freuen wir uns auf die dritte Begegnung unter dem Titel „C.O.D.E. aBc – Courage to open doors for Europe. Attention, be curious!“. Jugendliche aus Deutschland und Frankreich reisen nach Nord-Mazedonien, um dort Jugendlichen (wieder) zu treffen, die sie bereits im Sommer 2019 kennengelernt haben. Dort wartet ein buntes Freizeitprogramm, die Möglichkeit sich auszutauschen sowie viele neue Erfahrungen auf sie.

Termin: 17. – 28. Juli 2020
Ort: Struga/Nord-Mazedonien
Das ist drin: An- und Abreise mit ÖPNV und Flugzeug, Übernachtung in Mehrbettzimmern, Vollverpflegung, Programm, Vor- und Nachbereitungstreffen (Juni und August)
Zielgruppe: 16 - 18 Jährige
Kosten: 49,- €
Veranstalter: Landesjugendwerk der AWO Thüringen, MPTLL in Cherbourg-en-Cotentin (Frankreich), SEGA in Prilep (Mazedonien)
Anmerkung: Teilnehmen können bereits am Projekt Beteiligte bzw. alle mit Erfahrung in internationalen Gruppen oder längeren Auslandsaufenthalten.

 

Jugendbegegnung vom 18.-26. Oktober 2020

Bei dieser Jugendbegegnung treffen sich 20 Jugendliche aus zwei Jugendzentren:  aus Bad Langensalza sowie aus Cherbourg / Frankreich. Im Herbst kommt für neun Tage eine Gruppe von französischen Jugendlichen, um gemeinsam mit deutschen Jugendlichen ein vielseitiges Programm aus Workshops und Ausflügen zu erleben. Wir versuchen im Jahr 2021 eine weitere Begegnung in Frankreich zu ermöglichen.

Termin: 18.-26. Oktober 2020
Das ist drin: An- und Abreise mit ÖPNV, Übernachtung in Mehrbettzimmern, Vollverpflegung, Programm, Vor- und Nachbereitungstreffen
Zielgruppe: 14 – 17 Jährige
Kosten: 49,- €
Veranstalter: Landesjugendwerk der AWO Thüringen, MPTLL in Cherbourg-en-Cotentin/ Frankreich, AWO Jugendzentrum Grenzenlos in Bad Langensalza, und evtl. weitere
Anmeldung: Die Anmeldung hängt von der Bewilligung der Fördermittel ab. Wenn ihr Interesse habt, meldet euch gerne im Projekt K.Alle.

 

Alle weiteren Infos gibt es hier auf den Webseiten des Landesjugendwerkes der AWO Thüringen!