Veranstaltungsreihe des AWO Landesverbandes Thüringen 2021

Unsere Gesellschaft befindet sich im stetigen Wandel. Demokratische Systeme leben dabei vom offenen und fairen Streit und Aushandeln verschiedener Positionen. Eine aktive Zivilgesellschaft ist dabei ein wesentlicher Schlüssel für Ausgleich und Gerechtigkeit. Die AWO Thüringen mischt sich mit einer Veranstaltungsreihe und verschiedenen Themen und Impulsen als wertegebundener Wohlfahrtsverband im Sinne einer sozial-gerechten Gesellschaft ein. Dabei geht es um die Vertretung und Diskussion der AWO-Positionen sowie um einen Perspektivwechsel. Dazu lädt der AWO-Landesverband herzlich ein.

Themen und Termine 

  • Mittwoch, 16. Juni 2021, 14.00 bis 16.00 Uhr /digital via MS Teams 
    Erholen statt Aufholen! - Kindheit und Jugend unter Pandemiebedingungen und die Rolle guter Begleitstrukturen
     
  • Mittwoch, 14. Juli 2021, 14.00 bis 16.00 Uhr /digital via MS Teams
    Beklatscht, bedankt und jetzt?! - Pflegeberufe in Pandemiezeiten und danach
     
  • Dienstag, 7. September 2021, 14.00 bis 16.00 Uhr /digital via MS Teams    
    Urlaub und Taschengeld, die Herkunftsfamilie entscheidet! Wege zur Bildungsgerechtigkeit unter der Lupe
     
  • Donnerstag, 23. September 2021, 14.00 bis 16.00 Uhr /digital via MS Teams    
    Streiten wir noch oder reden wir schon? Grundwerte und Grenzen einer demokratischen Streitkultur in der AWO
     
  • Mittwoch, 3. November 2021, 12.00 bis 15.30 Uhr, in Rudolstadt/Schwarza
    Vom Straßenplausch zur strategischen Stadtteilentwicklung - Die Bedeutung von Quartiersarbeit für den gesellschaftlichen Zusammenhalt 
    Rundgang und Gesprächsrunde im Quartier Rudolstadt/Schwarza
     
  • Mittwoch, 17. November 2021, 14.00 bis 16.00 Uhr, in der Begegnungsstätte Weida
    Von Lebensträumen und Innovationsräumen – Strategien und Realitäten der Daseinsvorsorge im ländlichen Raum  
     
  • Dienstag, 7. Dezember 2021, 14.00 bis 16.00 Uhr /digital via MS Teams
    Fit im Alltag, aktiv in der Gemeinschaft - Erfordernisse und Hürden einer gelingenden Inklusion im Sport 


Anmeldung und Rückfragen bitte über das Referat Verbandsentwicklung:
E-Mail: sebastian.perdelwitz@awo-thueringen.de oder Telefon: 0361 21031 172