Veranstaltungsreihe des AWO Landesverbandes Thüringen 2022

Unsere Gesellschaft befindet sich im stetigen Wandel und erfordert geistige Flexibilität. Demokratische Systeme leben dabei vom offenen und fairen Streit sowie dem Aushandeln verschiedener Positionen. Eine
aktive Zivilgesellschaft ist ein wesentlicher Schlüssel für Ausgleich und Gerechtigkeit. Mit den Themen und Impulsen aus der AWO-Ideenschmiede mischen wir uns als wertegebundener Wohlfahrtsverband im Sinne einer sozial-gerechten Gesellschaft ein. Unsere Veranstaltungsreihe bietet Raum, gemeinsam zu Problemstellungen zu diskutieren und zu brainstormen. Wir haben den Anspruch, dabei konkrete Lösungsansätze und Anknüpfungspunkte für Veränderung herauszuarbeiten. Durch erkenntnisreiche Perspektivwechsel wollen wir unsere Gesellschaft mitgestalten. Dazu laden wir herzlich ein. Die Veranstaltungen finden digital statt.

Themen und Termine 

  • Donnerstag, 24. März, 16.00 bis 18.00 Uhr 
    Rechte Richter. Vortrag und Diskussion zum Umgang mit rechter Justiz in Thüringen, mit Dr. Joachim Wagner (online via Zoom)
     
  • Donnerstag, 7. April, 14.00 bis 16.00 Uhr 
    Sozialarbeit im Kindergarten. Neue Wege für Thüringen
     
  • Donnerstag, 5. Mai, 14.00 bis 16.00 Uhr
    Fit im Alltag, aktiv in der Gemeinschaft. Erfordernisse und Hürden einer gelingenden Inklusion im Sport
     
  • Donnerstag, 2. Juni, 14.00 bis 16.00 Uhr
    Von Lebensträumen und Innovationsräumen. Strategien und Realitäten der Daseinsvorsorge im ländlichen Raum
     
  • Donnerstag, 16. Juni, 14.00 bis 16.00 Uhr
    Zukunft der Pflege? Welche Ideen und Szenarien taugen als Impulse für ein funktionierendes Gesamtsystem
     
  • Donnerstag, 7. Juli, 14.00 bis 16.00 Uhr
    Willkommen aus Vietnam, Albanien oder Philippinen. Verbandliche Kriterien zu einem ethischen Selbstverständnis der Anwerbung 
     
  • Donnerstag, +++ Datum folgt +++
    Zielführend ungewöhnlich! Unkonventionelle Strategien zur Mitgliedergewinnung im AWO-Verein
     
  • Donnerstag, 10. November, 14.00 bis 16.00 Uhr
    Vertrauen, Zusammenhalt und Aufbruch. Zwischenstand zu Erkenntnissen und Anknüpfungspunkten des AWO-Jahresthemas


Anmeldung und Rückfragen bitte über das Referat Verbandsentwicklung:
E-Mail: sebastian.perdelwitz@awo-thueringen.de oder Telefon: 0361 21031 172