Der Nachhaltigkeitspreis der AWO Thüringen

Die AWO Thüringen setzt sich für eine Gesellschaft ein, die ökologisch nachhaltig lebt und damit die Belange zukünftiger Generationen achtet. Von der Photovoltaikanlage im Seniorenheim hin zur klimafreundlichen Verpflegung im Kindergarten oder dem Anlegen eines Blühstreifens in der Nachbarschaft – in den vergangenen Jahren wurden bereits zahlreiche Maßnahmen und Projekte für mehr Nachhaltigkeit umgesetzt.

Um die Bestrebungen in der Thüringer AWO sichtbar zu machen und den Ideenreichtum für weitere Projekte zu fördern und zu honorieren, hat der AWO Landesverband Thüringen e. V. den Nachhaltigkeitspreis ins Leben gerufen.

So können Sie mitmachen:

Sie setzen bereits Maßnahmen zur Förderung der Artenvielfalt um oder haben eine Projektidee, die zum Klimaschutz oder sozialen Miteinander in Ihrer Einrichtung bzw. Ihrem Orts- oder Förderverein beitragen soll? Dann lassen Sie uns teilhaben! Beschreiben Sie uns kurz ihre Aktion, Projekt oder Vorhaben zum Thema Nachhaltigkeit. Füllen Sie dafür dieses Formular aus und senden es bis zum 30. September 2022 per Mail an sebastian.perdelwitz@awo-thueringen.de.

Mitmachen können alle AWO-Einrichtungen sowie Orts- und Fördervereine in Thüringen, die im laufenden Jahr 2022 ein Projekt umsetzen bzw. umgesetzt haben.

Zu gewinnen gibt es 500 Euro für den ersten Preis sowie zweimal 250 Euro für die Plätze zwei und drei.

    Wir freuen uns auf Ihre Projekte!

    Bei Fragen können Sie sich gern an Sebastian Perdelwitz wenden:
    Telefon: 0361/21031-172
    E-Mail: sebastian.perdelwitz@awo-thueringen.de

    Downloads (*pdf):